Hochzeitskleider

Das Brautkleid-Glossar, das alle Bräute lesen sollten…

Haben Sie angefangen, ein Hochzeitskleid zu kaufen, nur um herauszufinden, dass Sie keine Ahnung haben, worüber in aller Welt jemand spricht? Hab niemals Angst! Izzy Hicks gibt uns die kniffligen Brautausdrücke…

Silhouetten

Das Brautkleid-Glossar, das alle Bräute lesen sollten… sollten lesen glossar brautkleid braute

Eine Linie

A-Line ist einer der beliebtesten Schnitte für Hochzeitskleider, da er für fast jede Körperform geeignet ist. Es ist ein klassischer Stil mit einem taillierten Oberteil und einem leicht ausgestellten Rock.

Ballkleid

Ballkleider sind wahre Prinzessinkleider und die formalste aller Kleider. Es hat ein eng anliegendes Oberteil, das an der Taille ankommt und sofort zu einem vollen, voluminösen Rock ausfällt.

Meerjungfrau

Die Meerjungfrau ist die reizvollste Kleidungsform, da sie Ihre Kurven umarmt und Ihre Figur am meisten zeigt. Dieser Stil ist eng am Oberteil, durch die Taille und die Hüften und bis zu den Knien, wo der Rock dramatisch auffällt.

Säule

Die Säule ist die einfachste aller Brautkleid-Formen – sie ist bis zur Taille und Hüfte hinuntergesteckt und hat dann einen geraden Rock, der zum Boden fließt. Ein Beispiel für ein klassisches Säulenkleid ist das Hochzeitskleid der griechisch-Göttin.

Reich

Das Kleid der Empire-Linie ähnelt einer Säule, aber der Rock fällt direkt unter der Brust ab, ähnlich einem modernen Maxikleid. Dies macht es zu einem großartigen Stil für das Verkleiden bodenlastiger Birnenformen.

Stoffe

Das Brautkleid-Glossar, das alle Bräute lesen sollten… sollten lesen glossar brautkleid braute

Chiffon

Chiffon ist aufgrund seiner extrem leichten und schiere Natur eine beliebte Wahl für Frühlings- und Sommerhochzeiten.

Illusionsnetz

Dieser Stoff wird in Hochzeitskleidern für die schiere Überlappung an Rücken und Dekolleté verwendet oder manchmal um schiere Ärmel hinzuzufügen.

Organza

Dies ist ein beliebter Stoff für die Röcke an Kleidern, da er steifer und schwerer ist als Chiffon, was bedeutet, dass er schön hängt.

Satin

Satin ist ein sehr glatter, glänzender Stoff, der normalerweise aus Seide oder Polyester gewebt ist.

Taft

Taft ist ein dicker, gewebter Stoff, der beim Bewegen rauscht. Seine Steifigkeit ist für voluminöse Röcke nützlich.

Ausschnitte

Das Brautkleid-Glossar, das alle Bräute lesen sollten… sollten lesen glossar brautkleid braute

Bateau oder Boatneck

Dies ist ein High-Neck-Design, das die Brust abdeckt, aber am Hals und Rücken leicht abfällt. Dieser Stil wird auch als Sabrina-Ausschnitt bezeichnet.

Weg von der Schulter

Wie der Name vermuten lässt, zeigt dieser Stil das Dekolleté, das Schlüsselbein und die Schultern, wobei die Riemen oder Ärmel auf dem Oberarm aufliegen.

Ein Schulter oder asymmetrisch

Dieser Halsausschnitt ist schräg drapiert, so dass eine Schulter nackt und eine mit einem Riemen bleibt – denken Sie an eine Toga! Es kann auch andere Ausschnitte wie einen Schatz enthalten, mit nur einem Riemen, um Details hinzuzufügen.

Scoop

Dieser Halsausschnitt ist wie ein Halbkreis und fällt tief über die Brust. Ein Rundhalsausschnitt eignet sich hervorragend zum Ausgleichen eines großen Rocks, sieht aber auch in Kombination mit einem drapierten Säulenrock schön aus.

Schatz

Eine der beliebtesten und schmeichelnden Ausschnitte. Der herzförmige Ausschnitt sieht aus wie der obere Teil eines Herzens, mit einer V-Form in der Mitte. Dieser Stil eignet sich sowohl für kleine als auch für große Büsten.

Das Brautkleid-Glossar, das alle Bräute lesen sollten… sollten lesen glossar brautkleid braute

Jetzt haben Sie Ihren Kopf um den Hochzeitskleidungsjargon, finden Sie die heraus, die … (eeek)…

Das Brautkleid-Glossar, das alle Bräute lesen sollten… sollten lesen glossar brautkleid braute


Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker